Jacques' London Blog – Uni London, Arbeiten in London, Feiern in London, Leben in London, London Stories, Urbane Kultur, London Musik, Freunde in London – Jacques in London


Hulk @ Selfridges

Hulk stellt Ed Hardy in den Schatten

Nanu? Was macht denn Hulk da? er ist ja gar nicht bei Madame Tussauds…zum Glück! Er hat sich diesen Monat in einen der Londoner Konsumtempel verirrt, zu Selfridges in die Herrenmode-Abteilung. Genau gegenüber der Unterwäsche, wo er die Ed Hardy Kitschecke lässig hinter sich in den Schatten stellt…Ich entdeckte ihn letzte Woche, bei einer kleinen Afterwork-„Window shopping“-Tour und war sehr überrascht. Der Shop, wo er steht, muss ihn wohl für eine Aktion ausgeliehen haben (vielleicht sogar bei Madame Tussauds?), denn dort sind derzeit viele überteuerte T-Shirts mit Super Hero-Motiven erhältlich, von Batman bis zu Spider Man. Allerdings noch lange kein Grund 30 Pfund für ein T-Shirt auszugeben…also die „Hulk beim Point of Sale“- Strategie zieht bei mir leider nicht, auch wenn ich es gut finde, dass wenigsten mal einer in der Abteilung etwas motivierter aussieht, die meisten ziehen nur Gesichter…da passt Hulk ja eigentlich gut dazu 😀 Der letzte Hulk-Film, mit Edward Norton in der Hauptrolle, hat mir übrigens gut gefallen, und ist daher meine Empfehlung. Ich hab ihn leider nur im Internet sehen können, weil ich ihn im Kino verpasst hatte. Er lief u.a. gerade zur Zeit in Frankreich an, als ich meine ehemalige Mitbewohnerin in Paris besucht hatte. Da kam man einfach nicht dran vorbei die ganzen Filmpostern zu streifen, die den Titel „L’incroyable Hulk“ trugen. Und da die Franzosen ja kaum „Hulk“ aussprechen können heisst er dort „Ölk“…hahaha…der Ölk, da steht er. Definitiv das Fundstück der Woche.

Advertisements



%d Bloggern gefällt das: