Jacques' London Blog – Uni London, Arbeiten in London, Feiern in London, Leben in London, London Stories, Urbane Kultur, London Musik, Freunde in London – Jacques in London


Gerhard Richter – Bilder aus privaten Sammlungen
mit Pasek und Norman bei der Gerhard Richter Ausstellung in Dusiburg

mit Pasek und Norman bei der Gerhard Richter Ausstellung in Duisburg

Zurück aus Deutschland. 3 Tage, 3 Städte: Düsseldorf, Köln und Duisburg. Dort sahen wir uns gestern im Museum Küppersmühle im Dusiburger Hafen die aktuelle Gerhard Richter Ausstellung – Bilder aus privaten Sammlungen an. In 4 grossen Bereichen des Hauses sind die vielreichen Werke Richters noch bis zum 23. August 2009 zu sehen. Ein Grossteil der Ausstellung stellen Bilder aus der Privatsammlung Frieder Burda dar, darunter viele abstrakte Malereien, viele aus den 60ern. Auch einige Klassiker Gerhard Richters, wie zum Beispiel das Bild „Party“, „Familie am Meer“ (1964) oder „Motorboot“ (Ver. 1, 1965). Ebenso sind 2 Bilder aus der Serie „Seestücke“ zu sehen, 2 der Stadtlandschaften und vieles mehr. Einige der Bilder sahen Norman und ich bereits im Frühjahr in London in der Ausstellung Gerhard Richter Portraits, die in der National Portrait Gallery gezeigt wurde.

Wir schafften es an dieser Stelle mal wieder den Alterdurchschnitt des Museum-Publikums mit unserer Anwesenheit auf gefühlte 43 Jahre herunterzudrücken und liessen es uns auch nicht nehmen uns ins Gästebuch zu verewigen…man weiss ja nicht, wann man hier nochmal hinkommt…Alle Liebhaber moderner Malerei sollten sich diese Gerhard Richter Ausstellung in Duisburg nicht entgehen lassen. Ein breites Spektrum Richters wird gezeigt, wo für jeden was dabei sein sollte.

Micha inspiziert eine abstrakte Arbeit von Gerhard Richter

Micha inspiziert eine abstrakte Arbeit von Gerhard Richter


Gerhard Richter – Bilder aus privaten Sammlungen weiterempfehlen

Add to FacebookAdd to DiggAdd to Del.icio.usAdd to StumbleuponAdd to RedditAdd to BlinklistAdd to TwitterAdd to TechnoratiAdd to FurlAdd to Newsvine



Hooters-Restaurant Eröffnung in Düsseldorf

Hooters in Düsseldorf! Am vergangenen Donnerstag war es nun endlich soweit. Ich durfte nach ein paar Monaten endlich mal wieder frische deutsche Luft schnuppern und das 485. Hooters-Restaurant weltweit, wurde in Düsseldorf, meiner alten Heimat eröffnet. Mein ehemaliger Chef und Kumpel Michael, hatte es geschafft, sich in der Düsseldorfer Altstadt die Räumlichkeiten der Diebels-Sportbar zu sichern, um das 2. Hooters-Restaurant unter seiner Lizenz in Deutschland zu eröffnen.

Ich hatte mich schon einen ganzen Monat zuvor daruaf gefreut, eine tolle Partynacht und das Wiedersehen meiner alten Stadt und alter Freunde zu kombinieren. Zum Glück konnte ich mir Donnerstag und Freitag frei nehmen und kurz eben nach Germany jetten. Am Halloween Abend gings dann nach Köln wo ich am Samstag nachmittag auch noch Fegi zum Mittagessen traf. Dieser arbeitet mittlerweile als Diplomant bei dem Deutsche Post Leseservice, ebenfalls im Online Marketing. Ansonsten chillte ich wie immer mit der Reimkult-Crew bei Norman in Oberkassel und war sehr froh meinen ehemaligen Kommilitonen und guten Freund Michael Pasek als Begleitperson auf die Hooters-Party am Donnerstag Abend mitnehmen zu dürfen. Der freute sich auch wie ein Schneekönig, dass er mal wieder aus Duisburg rauskommt und mit mir einen netten Abend auf na Party verbringen konnte…alles in allem, liegt ein hervorragendes Wochenende hinter mir.

Mit Pasek bei der Hooters-Restaurant Eröffnung in Düsseldorf; 30.10.2008

Mit Pasek bei der Hooters-Restaurant Eröffnung in Düsseldorf; 30.10.2008




%d Bloggern gefällt das: