Jacques' London Blog – Uni London, Arbeiten in London, Feiern in London, Leben in London, London Stories, Urbane Kultur, London Musik, Freunde in London – Jacques in London


Cécile Verny Quartett – Tonhalle, Düsseldorf
Cécile Verny Quartett-Tonhalle Düsseldorf

Cécile Verny Quartett-Tonhalle Düsseldorf

Gestern Abend sah ich mir das Cécile Verny Quartett live, in der Düsseldorfer Tonhalle, im Helmut-Hentrich-Saal an. Es war ein schöner Abend mit Freunden aber bis dahin war der Tag noch voller Hindernisse…

Es ging morgens schon schlecht los. Ich kam nicht so richtig in die Gänge, verlies zu spät das Haus und was passierte folglich??? Ich verpasste in Heathrow meinen BA-Flug! Um genau zu sein, verpasste ich ihn gar nicht, aber die Säcke ließen mich um 20 vor nicht mehr den Security-Check passieren, da er um 5 nach halb schon geschlossen wurde. Der Flug selbst ging aber erst um viertel nach! Ich war sowas von angepisst und versuchte in meiner Verzweiflung spontan einen Ryan-Air-Flug zu buchen. Es gab aber nur noch einen abends um 21 Uhr. Zu spät: denn zu diesem Zeitpunkt sollte Cécile Verny und ihr Quartett bereits auf der Bühne stehen. Ich musste also in den saueren Apfel beissen und den nächsten British Airways-Flug 2 1/2 Stunden später zu einem satten Aufpreis buchen. So ein Mist. Meine Laune war zu diesem Zeitpunkt am Tiefpunkt angelangt. Ich konnte mich dann am Flughafen mit Fish und Chips und einem Pint wieder etwas ins seelische Gleichgewicht bringen, und auch das Telefonat mit Nina, der es auch schon so erging, hat mich wieder aufgebaut.

Als ich dann gegen 19 Uhr endlich am Düsseldorfer HBF von Norman abgeholt wurde, ging es endlich wieder aufwärts. Wir trafen uns um halb 9 mit Kathi an der Tonhalle und verbrachten einen wundervollen Abend mit erstklassigem Jazz. Ich war vom Cécile Verny und Quartett mehr als begeistert. Ich besaß bereits die letzten beiden Platten, „The Bitter and the Sweet“, sowie die neue Platte zur aktuellen Tour „Amoureuse“, und freute mich schon seit 2006 die Band zum ersten mal live genießen zu können. Selbst mein Holländischer Kollege auf der Arbeit in London, kannte das Cécile Verny Quartett und wir unterhielten uns die Tage noch über sie. Norman und Kathi waren ebenfalls begeistert von der musikalischen Klasse der Jazz-Musiker, die der Tonhalle in Düsseldorf, ohne zu übertreiben, weltklasse Jazz boten. Einziger Kritikpunkt war die lausige Soundtechnik, die recht amateurhaft wirkte und gestern Abend Cécile Verny und ihrer Band, nicht gerecht wurde. Auch das Publikum im Helmut-Hentrich-Saal war nicht gerade das jüngste…Ich glaube wir drückten den Altersdurchschnitt mit unserer Anwesenheit auf gefühlte 42 Jahre herunter…Alles in allem kann ich das Cécile Verny Quartett nur wärmstens allen Freunden von guter Livemusik empfehlem, nicht nur Jazz-Liebhabern. Jeder einzelne der Band spielt grossartig, Cécile Verny singt unglaublich! Zwischen den Songs (die meisten waren vom aktuellen Album) erzählte die Frontfrau immer wieder Anekdoten, die sie zum Schreiben und ihre Jungs zum Komponieren inspiriert haben. Ihre afrikanischen Roots spielen bei der Musik eine wichtige Rolle. Ich muss mich an dieser Stelle auch nochmal bei meinem Kumpel Chris Heikampf aus Düsseldorf bedanken, der mir die Band vor gut 2 Jahren vorstelle, nachdem er sie selbst in der Düsseldorfer Jazz-Schmiede live geniessen konnte und begeistert war.

Die Band spielte an diesem Abend den ersten Gig der Spielzeit, in der Reihe „Sundowner“, die jedes Jahr einmal im Monat stattfindet. Zum Eintrittsticket erhält der Besucher einen Sundowner-Cocktail gratis dazu. Besonders schön im Sommer, da man dann aus dem Helmut-Hentrich-Saal hinaus, den Sonnenuntergang und die Schiffe auf dem Rhein beobachten kann.

Danach ging es noch auf eine kleine Kneipentour in die Düsseldorfer Altstadt und heut Abend flieg ich zurück nach London.


Amourseuse – die Single zum aktuellen Programm

Cécile Verny Quartett weiterempfehlen!
add to del.icio.us | Add to Blinkslist | add to furl | Digg it | add to ma.gnolia | Stumble It! | add to simpy | seed the vine | | | post to facebook

Advertisements

2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus dem Blogcosmos…

Heute gibt es zum Anfang der Woche mal wieder : Blogvorstellungen. Zum einen möchte ich dem in Deutschland grasierenden Linkgeiz entgegen wirken , und zum anderen geht es um Blogs die ich für gut, und erwähnenswert halte, und euch so…

Trackback von Deutscher-Blog.de

Hallo,
da hast du aber einen schönen Abend mit Cècile Verny in Düsseldorf verbracht. 🙂
Dein Tag ist zwar unglücklich gestartet, aber du hast es ja dann doch noch geschafft. 😉
Ich bin auch ein absoluter Fan von Livemusik, jedoch habe ich mir das Cècile Verny Quartett noch nicht angeschaut.
Weißt du denn, wann sie wieder spielen? Vielleicht bist du dann ja auch wieder da. 😉

Liebe Grüße

Kommentar von Flug Australien




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: