Jacques' London Blog – Uni London, Arbeiten in London, Feiern in London, Leben in London, London Stories, Urbane Kultur, London Musik, Freunde in London – Jacques in London


Mitbewohnerin gesucht
Mai 16, 2008, 7:33 am
Filed under: Alltagsgeschichten, Freunde, lil bit of this, lil bit of that | Schlagwörter: ,

Unsere Zwischenmieterin hier im Flat, Jenny, geht Ende des Monats wieder zurück nach Berlin. Da unser ehemaliges flatmate sich ja zwischenzeitlich endgültig gegen London und für Paris entschieden hat, stehen wir wieder einmal mehr vor der Aufgabe, den kleinen Single Bedroom an jemand neues zu vermieten. In London ist das kein Problem, da es rund um die Uhr Menschen gibt, die eine Wohnung/ein Zimmer suchen. Gibt man hier zum Beispiel bei Gumtree eine Anzeige auf, melden sich die ersten innerhalb von 2 Stunden per Email oder SMS bei einem. Flatmates zu finden stellt also generll kein großes Problem dar, die Kunst liegt vielmehr darin, den oder die richitge zu finden!

Bekanntlich habe ich hierbei in der Vergangenheit schon das ein oder andere mal ins Klo gegriffen, daher wird die Auswahl derzeit umso präziser getroffen. Die Hauptkriterien für Daniel und mich sind diesmal: 1. wieder eine Frau: die eine zieht aus, eine andere sollte kommen. Gemischte WGs sind einfach die besten, nur Frauen oder nur Männer wird schnell langweilig…man ergänzt sich einfach besser, ähnlich wie am Arbeitsplatz etc. 2. diesmal definitiv keine Deutsche: wir reden hier derzeit einfach zu viel deutsch, vor allem natürlich zu Hause. Unsere Bekanntenkreise bestehen ja zum Glück aus Menschen ganz verschiedener Nationen, aber wir 3 hier sind eben derzeit alle deutsch und da redet man außer Bayrisch ab und an kaum wirklich eine andere Sprache…das soll sich jetzt alles ändern! 3. Nichtraucherin sollte sie sein (kein must have, wäre aber definitiv von Vorteil für alle).

Vorgestern war schon die erste da. Anastasia, Russin (23), gestern die zweite. Gladys, Französin (24). Heute komm dann ne Italienerin…Valerie (26) und morgen die erste Nativspeakerin. Lindsey, Kanadierin (23). Klingt zwar alles recht ansprechend, ich weiß!, aber diesmal bin ich mit den Auswahlkriterien knallhart! Härter als Bohlen, d.h. wer zum Recall eingeladen wird muss schon nahe an die perfekte Mitbewohnerin herankommen. Dann werden Daniel und ich zusammen darüber entscheiden, wer am Ende schhließlich einziehen darf. Man wird sehen. Das Zimmer ist jedenfalls ab Montag, den 2. Juni 2008 verfügbar.

Advertisements


Farewell Jens Lehmann!

Nach 5 Jahren bei Arsenal bestritt unser Nationaltorhüter Jens Lehmann gestern das letztes Spiel für seinen Club. Beim letzten heimspiel gegen Everton, gönnte Arsène Wenger ihm noch einmal die letzten 20 Minuten, um das 1:0, das zum Sieg führte, auf dem Platz miterleben zu können. Jens wurde dann von den Arsenal Fans mit Standing Ovations und Beifall vom Platz verabschiedet. Sein Vertrag bei Aresnal wird nicht mehr verlängert, er hatte sich seinerseitss aber wohl auch schon dagegen entschieden in London zu bleiben. Damit verlieren wir dann leider einen deutschen „Nachbarn“, der 5 Jahre lang in Highgate/Camden wohnte…

Hier das Sky-Interview nach dem Spiel, zu seinem Abschied.



London’s Got Talent

…titelte heute die Sun, zum Sieg meines Favoriten für das Amt des Mayor of London: Ben Johnson. Er bedankte sich in einem Leserbrief an die Wähler und versprach denen, die nicht für ihn gestimmt hatten, sie ebenfalls von guter Arbeit zu überzeugen. Vor allem die Kriminalität in London gilt es für Johnson und die Torries zu bekämpfen. Er konnte sich bei verhältnismässig geringer Wahlbeteiligung mit ca 140000 Stimmen mehr als Amtsinhaber Ken Livingtosn durchsetzen.

vgl. ua. www.spiegel.de/video/video-29984.html




Election Day

Während sich in Deutschland die meisten heute wohl in der Sonne räkeln und wahrscheinlich schon um die Nachmittagszeit herum leicht angetrunken sind, bin ich heute meinen bürgerlichen Pflichten als Londoner nachgekommen und war wählen! Denn hier finden heute die Wahlen zum Mayor of London statt. Die Hauptfavoriten auf das Amt sind der amtierende Ken Livingston der Labour Party und Boris Johnson von der Conservative Party (mehr Infos unter: www.londonelects.org.uk ).

Mein zuständiges ‚Wahllokal‘ befand sich übrigens in mir vertrauten Räumlichkeiten, meinem Sports Community Center, in dem ich auch immer ins Fitnesstudio gehe. Da befindet sich auch ein kleiner Mehrzweckraum, in dem dann die Wahl durchgeführt wurde. Mal sehen ob es mein Wunschkandidat am Ende schafft…Am 1. Mai ist übrigens kein Feiertag in England, dafür gibts immer am ersten Montag des Monats Mai einen Bank Holiday.

Das Fundstück der Woche: Wahloffensive in Hackney Central (vor Town Hall/Library)




%d Bloggern gefällt das: