Jacques' London Blog – Uni London, Arbeiten in London, Feiern in London, Leben in London, London Stories, Urbane Kultur, London Musik, Freunde in London – Jacques in London


Rasenmähen für Fortgeschrittene; oder: how to mow a lawn

Es grünt und blüht und es hört nicht auf! Ja der Frühling steht vor der Tür und die Temperaturen bleiben allmählig zweistellig. Manche Deutsche tragen ja einige Vorurteile gegenüber Engländern mit sich herum, sie seien nicht so gut organisiert und sauber wie die Deutschen. In einer Sache allerdings kann sich der Deutsche noch eine Scheibe abschneiden was Pflege angeht. Natürlich beim Rasenmähen. Der Rasen ist hier heilig. Daher spielt es auch keine Rolle wenn noch nicht viel davon wächst, er wird auch zu Herbst und Winter gemäht.

Das heißt für uns: jeden 2. Tag wird man morgens schon vor dem Wecker aus dem Schlaf gerissen, da man sich zum Rasenmähen natürlich auch der modernsten Technik bedienen muss, die kaum zu überhören ist. Es findet sich hier bei uns im Court Yard auch gerne einen Rentner, der sich dazu berufen fühlt dem Rasen zu zeigen was ne Harke ist. Das geht dann meistens vor 8 Uhr los, naja das Leben ist zu kurz um zu spät aufzustehen oder so…Rentner sind ja soweiso Thema derzeit, da solle mal einer behaupten die hätten keinen Spaß in ihrem grauen Alltag. Man vgl. folgendes Beweismaterial:

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: